AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltung der Bedingungen

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Einzelunternehmens J. Hellrung erfolgen aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen und zwar auch dann, wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Bedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt das das Einzelunternehmen J. Hellrung nicht an, es sei denn, das Einzelunternehmen J. Hellrung hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsabschluss

Sie können via Internet, E-Mail, Telefon, Fax oder Post bestellen.
Der Kauf- /Fertigungsvertrag kommt mit Ihrer Bestellung zustande.

Eplan Makroprojekt:
Eine nachträgliche Rücknahme der Daten-CD ist ausgeschlossen.
Aus oben genannten Grund, können Sie vorab von der Webseite ein kostenfreies Makroprojekt als pdf-Datei und ein kostenfreies Mustermakroprojekt als Eplan zw1-Datei downloaden.

§ 3 Preise, Preisänderungen

(1) Maßgeblich für die Rechnungsstellung sind die zur Zeit der Bestellung angegebenen Preise.

(2) Der Endpreis schließt die gesetzliche Umsatzsteuer ein.

(3) Im Endpreis enthalten sind die Versandkosten.

§ 4 Lieferung/Rechnungsstellung

Was Sie bestellt haben, liefern wir in Ihrem Namen durch die Deutsche Post AG direkt zu Ihnen nach Hause bzw. an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift. Der Lieferung liegt die Rechnung bei.

§ 5 Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt per Rechnung.
Schulungsprodukte für Eplan-Videos sind hiervon ausgenommen.

§ 6 Gewährleistung und Haftung

(1) Eventuelle Mängel des bestellten Produktes sind dem Einzelunternehmen J. Hellrung nach Erhalt unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von einer Woche nach Lieferung schriftlich mitzuteilen. Die mangelhaften Liefergegenstände sind in dem Zustand, in dem sie sich zu dem Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden, zur Besichtigung durch das Einzelunternehmen J. Hellrung bereitzuhalten. Hat das Einzelunternehmen J. Hellrung den Mangel zu vertreten, erfolgt eine Nacherfüllung.

(2) Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss oder aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen das Einzelunternehmen J. Hellrung als auch gegen seine Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.

(3) Alle Informationen der zugesandten Datei sind nach bestem Wissen und mit großer Sorgfalt zusammengestellt worden. Dennoch sind Fehler nicht auszuschließen. Aus diesem Grund sind alle zur Verfügung gestellten Informationen mit keiner Verpflichtung oder Garantie verbunden. Das Einzelunternehmen J. Hellrung übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Benutzung der Informationen oder Teilen davon entsteht. Auch nicht für die Verletzung von Patentrechten, die daraus resultieren können. Ebenso wenig übernimmt das Einzelunternehmen J. Hellrung die Gewähr dafür, dass die verwendeten Warenbezeichnungen, Darstellungen usw. frei von Schutzrechten Dritter sind.

(4) Eine weitergehende Haftung, insbesondere für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers sind ausgeschlossen.

(5) Für externe Links die von dem Einzelunternehmen J. Hellrung zur Verfügung gestellt werden, können wir keine Haftung übernehmen. Die Nutzung externer Links erfolgt auf eigenes Risiko.

§ 7 Schlussbestimmungen

(1) Sollte eine Bestimmung nichtig sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen gültig.

(2) Erfüllungsort ist Dortmund.

(3) Bei allen sich aus den Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Kunde Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für unseren Hauptsitz zuständig ist. Wir sind auch berechtigt, am Hauptsitz des Bestellers zu klagen.

(4) Wenn der Besteller seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland hat, ist Dortmund Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Bestellung.

(5) Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Das UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird.

Dortmund den 28. Juni 2013

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen